Das fantastomagische Musical für die ganze Familie! Die fantastische Reise eines Wunderautos.

Mit überwältigendem Erfolg brachte im Mai und Juni 2004 das Tanzforum Eva Hornberger sein Tanzmusical "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" auf die Bühne des Landshuter Stadttheaters. Schulleiterin Eva Hornberger, Regisseur Andreas Löscher und ihre ambitionierten Schüler freuten sich sehr über die nicht nachlassende Nachfrage und positive Resonanz auf das Stück. Das begeisterte Publikum dankte den Mitwirkenden in den acht Vorstellungen mit donnerndem Applaus. Die glücklichen Gesichter auf der Bühne sprachen nach jeder Aufführung für sich. Die über 200 Mitwirkenden erzählten dem Publikum die Geschichte des berühmten Wunderautos "Tschitti Tschitti Bäng Bäng", das mit dem Erfinder Caractacus Potts und dessen Begleiterin Truly Scrumptious die unglaublichsten Abenteuer erlebt. Doch das Auto hat ungeahnte Fähigkeiten - es schwimmt und fliegt sogar! Und so gelingt es Caractacus schließlich, seinen entführten Großvater und die Kinder aus den Fängen des berüchtigten Baron Bomburst von Vulgaria zu befreien...

Die Zuschauer erlebten eine farbenfrohe Komposition der verschiedensten Tanzstile wie klassisches und modernes Ballett, Kindertanz, Steptanz, Musical Dance und Steptanz. Über die Bühne wirbelten Bonbons, Hunde, Sandmännchen, Artisten und viele andere mehr. Die Mitwirkenden von 4 bis 40 Jahren begeisterten das Publikum vor allem auch durch ihre bunten Kostüme und durch die offensichtliche Freude und Unbeschwertheit, mit der sie bei der Sache waren. Das Bühnenbild und die aufwändige Lichtregie taten ein Übriges. Nicht zuletzt das Automobil "Tschitti" selbst sorgte für Aufsehen und Staunen.
Phantasie und die Liebe zum Detail zeichneten die Inszenierung aus und die Schüler bereiteten dem Publikum ein paar zauberhafte Stunden. So wurde das Tanzforum auch in diesem Jahr wieder seinem Ziel gerecht, mehr als eine Schulaufführung zu präsentieren. Mit "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" -dem fantastomagischen Musical- setzte das Tanzforum erneut Maßstäbe auf dem Gebiet Tanztheater und die Planungen für die nächste große Produktion laufen bereits...

  Die Professoren
Truly scrumptious
  Der Kinderfänger
 Die Jahrmarkts-Artisten
  Baron und Baronesse
 Der Hofstaat
  Tschitti fährt
 Das Bambus-Ballett
  Schlussapplaus