Der Jazzdance hat seinen Ursprung in den afrikanischen Tanzformen.

Die nach aktueller Musik und modernen Rhythmen getanzten Choreographien beinhalten ein großes Maß an Ausdruck und Emotion. Wer Musik und Rhythmus im Blut hat, ist beim Jazzdance ganz in seinem Element und kann seiner Energie freien Lauf lassen.

Spontane und individuelle Ausdrucksformen machen den Jazzdance zu einer äußerst dynamischen und temperamentvollen Tanzform.